Tischhöhe – wie hoch darf der Arbeitstisch sein?

Grundsätzlich sollte der Arbeitstisch eine Höhe haben, die ein entspanntes, angenehmes und vor allem rückenschonendes Arbeiten ermöglicht. Der Käufer sollte sich deshalb in jedem Fall für einen höhenverstellbaren Tisch entscheiden. Der Grund: Dieser kann ohne großen Aufwand auf die individuellen Bedürfnisse des Arbeitnehmers angepasst werden und im besten Fall sogar zu einem Stehtisch umfunktioniert werden, weil sich viele Arbeiten im Stehen einfacher und bequemer erledigen lassen. Der Arbeitstisch sollte also ergonomisch geformt sein.

Was zeichnet einen ergonomischen Schreibtisch aus?

Grundsätzlich ist jeder ergonomische Schreibtisch höhenverstellbar, einige Modelle lassen sich sogar elektronisch in der Höhe verstellen, sodass der Arbeitnehmer auf Knopfdruck die gewünschte Höhe einstellen kann. Die Alternative besteht darin, dass Schraubfüße justiert werden müssen, was allerdings mit einem gewissen Aufwand verbunden ist. Die Mindesthöhe des Schreibtisches sollte allerdings in jedem Fall bei 72 Zentimetern liegen. Als besonders komfortabel erweisen sich Schreibtische mit einer integrierten Kabelführung. Der Grund: So werden herumliegende Kabel nicht unvermutet zur Stolperfalle. Und auch die Form des Tisches sollte in die Kaufentscheidung mit einfließen. Denn während in so manchen Büros ein Eckschreibtisch die bessere Lösung darstellt, sind Winkelkombinationen in anderen Räumen oft die bessere Wahl. Jedoch ist die Formenvielfalt bei Schreibtischen so groß, dass sich für jeden Raum mit Sicherheit das passende Möbelstück finden lässt.

Wie groß soll der Tisch sein?

Neben der Raumaufteilung und der sonstigen Möblierung des Büros ist vor allem die Frage, wie viele Personen an dem Tisch arbeiten sollen, entscheidend. Hier gilt die Faustregel: Arbeitet lediglich eine Person an diesem Arbeitsplatz, sollte der Arbeitstisch eine Breite von 120 Zentimetern und eine Tiefe von 80 Zentimetern haben. Noch besser ist jedoch eine Breite von etwa 160 Zentimetern, ob sich das verwirklichen lässt, hängt jedoch wesentlich von der Raumaufteilung ab. Schließlich Stehen auf dem Schreibtisch nicht nur Computer samt Monitor sowie Telefon, sondern noch zahlreiche weitere Gegenstände.

Die optimale Höhe für den Schreibtisch

Die richtige Höhe hat ein Schreibtisch, wenn der Arbeitnehmer entspannt auf seinem Schreibtischstuhl sitzt, wobei die Sitzfläche etwa auf Kniehöhe sein sollte und Ober- sowie Unterschenkel einen Winkel von 90 Grad bilden und sie die Unterarme entspannt auf die Tischplatte legen können. Dabei sollte sich die Computertastatur im Verhältnis zu den Unterarmen in der Waagerechten befinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.