App Tipps – welche Apps sind für Trader von Kryptowährungen empfehlenswert?

Wer mit Kryptowährungen handeln möchte, muss vor allem schnell reagieren können. Denn die Kurse vieler virtueller Währungen sind starken Schwankungen ausgesetzt und können binnen Minuten einen Höhenflug erleben oder in den Keller rauschen.

Das wichtigste für den Handel mit Kryptowährungen ist natürlich in erster Linie das passende Wallet. Die Trader benötigen aber zusätzlich auch die passenden Apps, damit sie die Kurse stets im Blick haben und den Überblick über ihre Investitionen nicht verlieren. Diese Apps erleichtern den Handel mit Kryptowährungen erheblich:

Blockfolio

Blockfolio zählt mittlerweile zu den bekanntesten Apps, obwohl sie noch vergleichsweise jung ist. Das liegt wohl auch an der einfachen Bedienung: Wer die App erstmals nutzt, bekommt zunächst eine kurze Einführung, was mit dieser Anwendung, welche die geläufigsten Kryptowährungen unterstützt, verfolgt werden kann. Der Anwender hat aber auch die Möglichkeit, die Datenbank manuell zu erweitern, sofern eine neue Kryptowährung für ihn und seine Ethereum Wallets relevant ist.

Im Dashboard werden anschließend die ausgewählten Währungen samt ihres aktuellen Kurses sowie dem prozentualen Gewinn oder Verlust angezeigt. Ferner informiert die App den User über eine Alarmfunktion, sobald ein bestimmter Kurs über- oder unterschritten ist, damit dieser notfalls schnell reagieren kann.

ConCap

Die Übersicht steht auch bei der App CoinCap im Vordergrund. Auf ein Tutorial wird verzichtet, der User gelangt bei dieser App unmittelbar ins Dashboard. Dort werden die aktuellen Kurse aller Kryptowährungen angezeigt. Eine Besonderheit besteht darin, dass die Kurse bei dieser App in Echtzeit angezeigt werden, die Änderungen können also fast sekündlich beobachtet werden. Die Kurse der eigenen Währungen können gesondert festgehalten und beobachtet werden. Dadurch lassen sich tagesaktuelle Analysen darüber, wie sich die Währung entwickelt hat, ebenso machen, wie langfristige.

CryptoTrader

Unterschiedliche Charts zu verschiedenen – festgelegten – Kryptowährungen lassen sich mit CryptoTrader bestens verfolgen. Wählt der User eine bestimmte Kryptowährung an, erhält er eine Übersicht darüber, wie sich der Kurs in den vergangenen 24 Monaten entwickelt hat und wie groß das Marktvolumen ist. Ein weiteres Plus: Die Charts lassen sich in allen möglichen Varianten darstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.